Über mich

Wer ist Kathrina s. East?

MetamorphosisDer Name Kathrina entstand aus dem Zufall und ein wenig Überlegung.
Durch den Zufall fand ich während meiner Schulzeit in einem ausgetrockneten Flusstal zwei Buchstaben aus Metall. Ein K und ein E. Dieses Tal war einer der Orte, zu denen ich oft ging, wenn ich Ruhe, Bewegung und Inspiration brauchte und da ich gerade auf der Suche nach einem Namen war, beschloss ich, den Fund als Zeichen zu nehmen.
Kathrina wählte ich unter anderem deshalb, weil ich mit diesem Namen keine andere Person verbinde, weder aus dem Leben, noch aus einer Geschichte. East, der Osten, als Ort des Sonnenaufgangs ist die Hoffnung und der Neuanfang. Das s. behielt ich als Kürzel für meinen echten Vornamen und als Platzhalter für viele wirklich schöne Worte, die mit s beginnen. Ich lade dich ein, selbst ein paar zu suchen.

Warum diese Texte und Bilder?

Ich möchte gerne aus einem Gespräch mit einem Arbeitskollegen zitieren, das in gewisser Weise bezeichnend für viele Begegnungen mit meinen Werken ist: „Wenn ich zuerst deinen Blog gekannt hätte, dann hätte ich einen großen Bogen um dich gemacht.“
Ich weiß und hatte Gelegenheit mich daran zu gewöhnen, dass die Farbe Schwarz bei vielen Menschen eine instinktive Abneigung hervorruft. Trotzdem finde ich es immer wieder schade, wie schnell manchmal zur Seite gelegt wird, was uns auf den ersten Blick unbequem erscheint.
Als ehemalige Schülerin bin ich kein Freund davon, den Lesern Interpretationen aufzuzwingen. Aber ich möchte eine Einladung aussprechen. „Auch ein Himmel voller Sterne ist schwarz“ und oft lohnt es sich, länger und genauer hinzusehen.
Wenn man sich an die Dunkelheit bei Nacht gewöhnt hat, dann sieht man nicht nur mehr Sterne, man sieht auch, dass sie Farben haben. Hast du es schon versucht?

Danksagung:

Was natürlich nirgendwo fehlen darf, ist ein Dankschön:

Zum einen an Dietmar Gerster, der diese Seite für mich nach meinen Wünschen entworfen und sie mir sozusagen geschenkt hat.

Zum anderen an Orion, der mir diese wundervollen Lilienbilder (und einige mehr) gemalt und sich für weitere gestalterische Aufgaben zur Verfügung gestellt hat.
Beinahe alle Zeichnungen auf dieser Website sind von ihm, bis auf wenige Ausnahmen, von denen die meisten gekennzeichnet sind.

Außerdem möchte ich den unzähligen Freunden danken, die maßgeblich dazu beigetragen haben, dass ich zu der Person wurde, die ich heute bin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


× 9 = neun

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>