Geschichten & Gedichte

Die besten Geschichten schreibt das Leben selbst.

Ich lasse mich beim Schreiben gerne von sehr kleinen und vollkommen unbedeutenden Dingen beeindrucken und leiten. Aus zufälligen Alltagsbegebenheiten und Begegnungen werden Erzählungen.
Fast alles kann uns eine Geschichte erzählen, wenn wir aufmerksam zuhören. Mehr als einmal wurde ich eindrucksvoll davon überzeugt, dass es am Ende nicht wir zu sein scheinen, die schreiben, sondern dass wir nur das Tor sind für etwas, das schon viel länger in uns wohnt.


(19.02.2018)

Ich fühle, ich könnte viel Bedeutenderes, Leidenschaftlicheres, Wirkungsvolleres leisten. Aber was? Was gibt es bedeutungsvolleres zu sagen? Und wie kann man bei unseren herkömmlichen Themen Leidenschaft entwickeln? Worte können Röntgenstrahlen gleichen, wenn man sie richtig anwendet, können alles durchdringen.

 

(Aus Schöne neue Welt von Aldous Huxley.)