Weiches Herz (06.01.2018)

Weiches Herz

unfassbar
wie Schmerz
Menschen nahe bringen kann
unbegreiflich
dass wir einander
trotzdem nicht fangen
trotzdem nicht trösten
sehen und gesehen werden
wenn wir sehen
dass wir gesehen werden

Wenn ein Herz zerfließt
wird kaum jemand
es fangen
fast keiner
wird es sehen

unfassbar
wie Schmerz
uns nahe bringen kann
untröstlich
bin ich darüber
dass wir es selten erfahren

Du hast den Stein gebrochen…

(von K.s.E)

(04.01.2018)

Heute gibt es eine kleine Animation, über die ich mit schöner Regelmäßigkeit stolpere, die mir aber jedes Mal wieder ausnehmend gut gefällt.
Sie handelt von einer Freudschaft, die für beide Seiten schließlich so wichtig wird, dass sie ihr ganzes Leben nach einander ausrichten, bis sie am Ende daran zerbrechen.

The life of Death

Go Get a Roomie!

Ist ein wirklich süßer, englischsprachiger Webcomic, für den Feuerwicht (hier öfter mal als Orion aufgetaucht) und ich eine Gastseite eingereicht haben, die nun auch auf der Homepage des Comics veröffentlicht wurde.
Für diejenigen von euch, die reinlesen möchten: Die eigentliche Story braucht erst einigen Vorlauf, bevor sie richtig anfängt. Meiner Ansicht nach lohnt es sich, bis dahin durchzuhalten, falls man nicht schon vom Format an sich vollkommen abgeschreckt ist.

Hier klicken für die Gastseite

Hier klicken für die aktuelle Seite

Die Autorin Chlove selbst beschreibt ihren Comic wie folgt:

This webcomic follows the wild adventures of an upbeat hippie, living her life in love and joy. (And beer and sex.)
You’ll get to meet her various other friends, all as lovely and bonkers as she is.

Slightly NSFW, if you count the countless naked boobs as such, and updating Monday, Wednesday and Friday.
Hope you enjoy your stay :)

Quelle: http://www.gogetaroomie.com/about ; Entnommen am 27.12.2017

Vorlesung C

Hallo an alle,

Vorlesung Cvor Kurzem hatte eine Kollegin von mir die Idee, im privaten Rahmen eine Art offene Bühne zu veranstalten. Der Abend war so schön, dass ein zweiter Termin in Planung ist.
Da es für die Reihe noch keinen offiziellen Namen gibt, habe ich sie Vorlesung C getauft. Den Abend haben wir aufgenommen und die Mitschnitte meiner Beiträge werden in den nächsten Tagen unter folgendem Link auf Youtube veröffentlicht:

Vorlesung C

Viel Freude beim Anhören!
Wer Interesse hat, findet den Kanal der Initiatorin der Veranstaltung hier:

https://www.youtube.com/channel/UCS7TQ5E-6X2kFEpgjw9pClA/videos

Licht ins Dunkel

Wie sollen wir Licht in eine Dunkelheit bringen,
die wir nicht zu betreten wagen?
Wir können ein Streichholz daran halten und sehen was brennt.
Doch was dann übrig bleibt, wird wieder nur schwarze Asche sein.

Osterlicht

Wir werden dann Licht für die Herzen anderer sein,
wenn wir keine Angst mehr davor haben,
was wir in ihnen finden könnten.

Geständnis – An nie bedachte Schönheit

Und ich kann und kann
es nicht begreifen
Wie das Leben so schön ist
dass es manchmal fast wehtut

Wenn ich Menschen verliere
und meine innere Ruhe
und manchmal meinen Stolz
ist es noch immer perfekt

Wenn man genau hinsieht
Selbst wenn es nur noch
ein „weißt du noch?“ ist
Auf das niemand mehr antwortet

Und ich kann und kann
mich nicht verstehen
wie so viele Menschen
mich mitreißen können
so sehr,
dass es manchmal fast wehtut

Auch wenn wir niemals sprechen
und ich es nie sagen darf
und manche nicht verstehen
So fühle ich…
was kein Wort wiederkennt

Und ich kann und kann
beinahe wirklich glauben:
Das Leben fühlt
- vielleicht -
genau das wohl für mich
und ich
fühle es für dich