Origami Heart – Lyrics

Origami Heart – Das Origami Herz

Eines Tages nahm ich ein Stück aus meiner Seele.
Ich faltete die linksseitige Rationalität
direkt hinein ins Unbewusste,
stellte es auf den Kopf.
Heute, wann immer ich am Abgrund bin,
breite ich meine Papierflügel aus und schreibe:
Solange du mich nicht zerreißt
habe ich ein Origami-Herz.

Als ich mich das erste Mal verliebte
opferte ich ein besonderes Geschenk:
Mein Herz, gemacht aus solidem Stein
und besetzt mit Edelsteinen aus meinem Stolz.
Nun ist alles, was im Inneren zurückgeblieben ist,
das Papier, das um das Herz gewickelt war,
das einst mir gehörte.

Eines Tages nahm ich ein Stück aus meiner Seele. […]
Heute, wann immer ich am Abgrund bin,
erinnern mich eintausend Kraniche daran:
Solange du mich nicht zerreißt
habe ich ein Origami-Herz.

Jahrelang sagte ich zu mir:
Niemand auf dieser Welt darf jemals wissen,
dass ich das einzige verloren habe,
was ein anderer Mann lieben würde.
So versteckte ich Tag für Tag
das Geschenkpapier, das zu
einer herzförmigen Box gefaltet wurde.

Eines Tages nahm ich ein Stück aus meiner Seele. […]
Heute, wann immer ich am Abgrund bin,
lese ich den Brief, der an mich selbst adressiert ist.
Ich lese den Brief, den ich selbst adressierte.
Und solange du mich nicht zerreißt
habe ich ein Origami-Herz.

Zeit kann nicht heilen was andauert,
aber wir schreiten voran, bevor wir brennen.
Die Papierschachtel in mir,
hat begonnen sich auszudehnen.
Nun weiß ich, eines Tages
wird sie ein Papierherz geformt haben,
gefärbt mit meiner Stärke.

Eines Tages nahm ich ein Stück aus meiner Seele. […]

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


sieben − = 6