Es fliegen die Informationen

Hier ist mein Informationsflyer über mein Projekt in Rumänien!!!
Ich würde mich wirklich sehr über alle freuen, die Interesse an meinen Blogeinträgen und Rundbriefen haben. Um Rundbriefe von mir anzufordern oder meine Erfahrungen zu kommentieren müsst ihr mich nicht persönlich kennen! ;)
Selbstverständlich werde ich auch diesen Blog hier aktuell halten, auch wenn er auf dem Flyer nicht genannt ist.

Rumänien Flyer Sarah

Gerufen und Gesandt

Geschichte

Dieses Gedicht habe ich für den Aussendungsgottesdienst vor meinem Auslandsjahr geschrieben. Ich hoffe, dass es meinen Mitfreiwilligen gefallen hat.

Von der zeitlichen Einordnung her wird dieses Gedicht zum zweiten Gedichtband “Mein freies Herz” gehören, von dem ich leider noch kein Coverbild habe…

Gedichtsblütenwerk

Mein letztes Seminar

Was waren die Programmpunkte auf dem letzten Seminar…

  • Integration – Man kommt als Uneingeweihter in einen Raum, in dem sich eine Gruppe Menschen über unverständliches Zeug unterhält. Man hat keine Verhaltensregeln auferlegt bekommen. In meiner Gruppe haben wir alle aus unterschiedlichen Gründen folgendes getan: Uns danebengesetzt und gewartet…
  • Wie schreibe ich einen Blog – Ohne den Eindruck zu erwecken, dass ich auf die Menschen in meinem Projekt von oben herabschaue. Wie auch schon bei dem Infoflyer, den wir erstellen mussten, gibt es unendlich viel, worauf man achten muss, um keine falschen Assoziationen zu wecken. Beispiel: In Europa würden wir eine Gruppe Menschen wie die Franzosen z.B. niemals mit dem Wort “Stamm” bezeichnen…
  • Stereotypen, Klischees, Rassismen – In ungenauer Kurzfassung sind Klischees ausgesprochene und öffentlich vertretene Stereotypen. Und wie schnell wir Rassistisch sind: Menschen aufgrund ihrer biologischen Voraussetzungen geistig-seelische Eigenschaften zusprechen, sieht man am Beispiel der allseits bekannten Blodinenwitze… die nach dieser Definition rassistisch sind…
Im Spiegel

Im Spiegel